Aktuelles

Veranstaltungen

 

Registertreffen:

4. Mai 2022, 14-16 Uhr TREATkids-Erfahrungsaustausch (Videokonferenz)

Nov 2022 TREATgermany-Registertreffen (alle Zentren, Videokonferenz)

 

DGAKI Nachwuchsförderpreis 2021 für TREATgermany Publikation zu Bioanalytik-Daten

 

Im Rahmen des deutschen Allergiekongresses in Dresden wurde Lena Möbus vom Quincke Forschungszentrum Kiel, Dermatologische Forschung,

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie mit einem DGAKI Nachwuchsförderpreis 2021 ausgezeichnet.

https://dgaki.de/wissenschaftspreise/dgaki-nachwuchsfoerderpreis/

 

Das Paper welches durch Frau Möbus eingereicht wurde, war ein Resultat aus den Bioanalytik-Daten des TREATgermany Registers.

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0091674920308897?via%3Dihub

 

Wir gratulieren Frau Möbus recht herzlich zu dieser Auszeichnung und danken den TREATgermany-Partnern für Ihre Mitwirkung am Zusatzmodul Bioanalytik.

 

TREATgermany und Covid-19

 

Bei der Erfassung von Begleiterkrankungen von Registerpatient:innen kümmert sich TREATgermany aktuell auch um Covid-19. Seit April 2020 wird dazu ein spezifischer Kurzfragebogen eingesetzt, der visitenbezogen den objektiven und subjektiven Gesundheitszustand der Registerpatient:innen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erfasst.

 

Zusätzlich können Registerärzt:innen bei Einverständnis des/der betreffenden Patient:in Covid-19-Fälle bei Registerpatient:innen an CoronaBest melden: www.coronabest.de/

 

TREATgermany beteiligt sich an einem internationalen Register für Neurodermitis-Patient:innen mit Covid-19, dem SECURE-AD-Register.

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medizinische Fakultät und Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden, Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung